Stücke 2017/2018 


DAS TRAUMFRESSERCHEN
Musiktheater nach Michael Ende von Barbara Henneberg

Premiere: 16. September 2017

Regie, Musik und musikalische Leitung: Barbara Henneberg
Co-Regie: Imke Trommler
Choreographie: Kristofer Weinstein-Storey
Bühne: Andrea Paulat
Kostüme: Sophia Fritz in Kooperation mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren

Kurzinfo:

Im Schlummerland ist es am wichtigsten, gut zu schlafen. Ausgerechnet das kann aber Prinzessin Schlafittchen nicht. Sie schläft gar nicht erst ein - aus Angst vor bösen Träumen. Wer weiß da Rat? Alle sind in großer Sorge, doch niemand im ganzen Land kann ihr helfen. So beschließt ihr Vater, der König, in die Welt zu ziehen, um ein Mittel zu finden. Nach langer Reise durch viele Länder und Kontinente verirrt er sich im Winter in einer trostlosen, einsamen Heide. In letzter Sekunde findet ihn dort ein Freund von Schlafittchen. Mit neuem Mut gehen sie zusammen weiter. Plötzlich und unverhofft treffen sie auf das Traumfresserchen. 

Was es mit diesem wundersamen Wesen auf sich hat und wie es Prinzessin Schlafittchen helfen kann, erfahrt ihr im Theater.
Barbara Henneberg hat aus Michael Endes berühmtem Bilderbuch ein Theaterstück mit Musik geschaffen. In der Vorbereitungsphase hat sie ein „Traumprojekt" mit einer 3. Klasse der Altonaer Schule Arnkielstraße durchgeführt. Im Rahmen dieses Projekts entstanden gemeinsam mit der Klassenlehrerin, Sybille Ekrut, Plakate, die bei der Bühnenausstattung Verwendung finden. Zur Galapremiere wird eine Gruppe der Klasse auch musikalisch beitragen. 

Die Produktion wird gesponsert von „Freunde des ,Theater für Kinder‘ in Hamburg e. V."

-----------------------------------------------

Vorstellungen vom 23. September bis 12. November 2017

KONRAD oder DAS KIND AUS DER KONSERVENBÜCHSE

von Christine Nöstlinger 

Regie: Sascha Mink 
Ausstattung: Katia Diegmann

Für Kinder ab 5 Jahren 

Kurzinfo:
Frau Berti Bartoletti lebt allein und ist ziemlich schrill und chaotisch. Sie verdient ihren Lebensunterhalt mit dem Knüpfen von Teppichen. Warum das ein großes Glück ist, erfahrt ihr später... Eines Tages wird ihr ein Junge - sogar mit Gebrauchsanweisung - in einer riesigen Konservenbüchse geliefert. Der Junge heißt Konrad und ist außergewöhnlich artig, vorbildlich erzogen und sehr gebildet. Frau Bertis Freund ist begeistert. Konrads neue Mitschüler weniger. Nur Kitti mag Konrad sehr und wird seine Freundin.
Als die Herstellerfirma Konrad zurückhaben will, weil er eine Fehllieferung war, wird Konrad versteckt... Jetzt muss er schnell ein richtig unerzogener Junge werden, damit die Fabrik ihn nicht wieder haben will. Da kann Kitti helfen.
Ein spannender Spaß für die ganze Familie!

Die Uraufführung der Theaterfassung fand im Februar 1979 im Theater für Kinder statt. Zeit für eine Neuinszenierung im Jubliläumsjahr unseres 50. Geburtstages.

 

Liebe Lehrerinnnen, liebe Lehrer, Unterrichtsmaterial ist kostenlos per E-Mail erhältlich!  

Vorstellungen vom 18. November bis 28. Januar 2018

DAS DSCHUNGELBUCH

Ein Musical nach dem Buch von Rudyard Kipling

Musik und Musikalische Leitung: Tjaard Kirsch

Regie: Andreas Franz
Text: Barbara Hass
Bühne: Kathrin Kegler
Kostüme: Barbara Hass

Für Kinder ab 6 Jahren

Kurzinfo:
Im Urwald geht die Sonne unter. Die Dschungelnacht beginnt. Shere Khan, der Tiger, ist auf Menschenjagd. Zum Glück kann Mowgli ihm entkommen.
Mowgli, der Menschenjunge wird von Raksha, der Wölfin, aufgezogen. Sie liebt ihn wie ein eigenes Junges. Auch unter den anderen Tieren des Dschungels findet er Freunde. Baloo, der Bär wird sein Lehrer und Bagheera, der Panther sein Beschützer. Dennoch gerät Mowgli immer wieder in große Gefahr.
Shere Khan gibt die Jagd auf Mowgli nicht auf. Er hetzt das Wolfsrudel gegen ihn auf und Mowgli erfährt, dass er ein Mensch ist und als Mensch nicht zu den Wölfen gehört. Was wird er tun?

Liebe Lehrerinnnen, liebe Lehrer, Unterrichtsmaterial ist kostenlos per E-Mail erhältlich!  

 

 

Vorstellungen von 03. Februar bis 08. April 2018

DER SÄNGERKRIEG DER HEIDEHASEN
von James Krüss mit Musik von Richard Wagner 

Musikalische Bearbeitung und Leitung: Tjaard Kirsch
Regie: Nora Schumacher
Bühne und Kostüme: Lisa Überbacker

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren

Kurzinfo:

In Obereidorf findet der alljährliche Gesangswettbewerb der Heidehasen statt. In diesem Jahr winkt dem Sieger ein besonderer Preis: er bekommt die Heidehasenprinzessin zur Frau.

Der beste Sänger im Hasenreich ist der junge Hase Lodengrün. Aber wird er auch der Sieger werden? Direktor Wackelohr vom Hasen - Musikverein und der Minister für Hasengesang wollen das verhindern. Wackelohr will die Prizessin für sich und der Minister erdenkt sich - für hunderttausend Hasentaler - eine List, um Lodengrüns Teilnahme am Wettbewerb zu verhindern. Kann Lodengrün es dennoch schaffen? 

Die beliebte Kindergeschichte von James Krüss wird durch die Musik von Richard Wagner zu einem besonderen Klangerlebnis und spielerischen Einstieg in die große Welt der Oper.

Liebe Lehrerinnnen, liebe Lehrer, Unterrichtsmaterial ist kostenlos per E-Mail erhältlich!  



Im Repertoire
----------------------------
Familienmusical für Kinder ab 3 Jahren:
S
erena Romanelli/Hans de Beer
KLEINER DODO, WAS SPIELST DU?
Musical von Barbara Hass und Barbara Henneberg        


Musikalische Leitung und Einstudierung: Barbara Henneberg
Ausstattung: Barbara Hass
Mit: Hubert Fersterer, Barbara Henneberg, Malwina Krajecki, Constanze Marienfeld, Marianna Mc Aven, Bodil Strutz, Claudia Valtierra

Hubert Fersterer als Onkel Darwin, Malwina Richter als Dodo, Constanze Marienfeld als Lolo. Foto: J. Flügel 

Kurzinfo: Der kleine Orang Utan Dodo findet im Urwald eine Geige. Spielend entdeckt er den Zauber der Musik. Mit dabei: die kleine Leopardenfrau Lolo und Onkel Darwin am Saxophon.

Vorsicht! Dodos Freude an der Musik ist ansteckend!
Zuschauerpost: ...restlos begeistert...alle Erwartungen übertroffen. Macht bitte weiter so!!!

Jetzt wieder an der Theaterkasse erhältlich:

CD mit allen Liedern und 11 Instrumental-Versionen 
zum Mitsingen für nur € 12,90!



 


-----------------------------------------------------------------

Im Repertoire

Familienmusical für Kinder ab 3 Jahren:

Binette Schroeder
LUPINCHEN UND ROBERT
Ein ominöses Musical von Barbara Hass und Barbara Henneberg

Regie: Andreas Franz - Mitarbeit: Barbara Henneberg
Musik und Musikalische Leitung: Barbara Henneberg
Textfassung: Barbara Hass und Barbara Henneberg - Ausstattung:Barbara Hass

Mit: Hubert Fersterer, Barbara Henneberg, Malwina Richter, Liza Ohm, Bodil Strutz, Claudia Valtierra

 
V. l. Barbara Henneberg als Vogel Robert, Liza Ohm als Lupinchen, Malwina Richter als Mr. Humpty Dumpty und Hubert Ferserer als Herr Klappaufundzu. Foto: J. Flügel 

 

 

 

Kurzinfo: Lupinchen ist traurig. Vogel Robert weiß Rat: Ein Ausflug mit Freunden! Der kuriose Schachtelmann und der schüchterne Mr. Humpty Dumpty begleiten Lupinchen zu aufregenden Abenteuern. Und der liebe Vogel Robert rettet am Ende alle aus höchster Not...

"Gebt den Kindern Räume zum Träumen! ...Das Theater für Kinder dünkt uns 
manchmal wie eine der letzten Oasen für Geschichten jenseits der Wirklichkeit...ein bezauberndes Kindermusical..." (Die Welt)

Binette Schroeders vielfach preisgekrönter Kinderbuchklassiker wird zum skurril-fröhlichen Zauber-Musiktheater.

Siehe auch Pressestimmen

 

----------------------
Im Repertoire

Familienmusical für Kinder ab 3 Jahren:

DER FROSCHKÖNIG oder DER EISERNE HEINRICH
Musical nach dem Kinderbuch von Binette Schroeder und dem Märchen der Brüder Grimm
Bühnenfassung von Barbara Hass und Barbara Henneberg, Musik von Barbara Henneberg 

Regie: Andreas Franz 
Musikalische Leitung und Einstudierung: Barbara Henneberg
Ausstattung: Barbara Hass
Mit: Barbara Henneberg, Axel Jacobsen, Eva Langer, Constanze Marienfeld, Bodil Strutz, Claudia Valtierra

 
Constanze Marienfeld als Prinzesssin. Froschpuppe bespielt von Bodil Strutz.
Foto: J. Flügel  

Kurzinfo: Wer hat schon gerne einen Frosch im Bett? Die schöne Prinzessin hatte dem "garstigen" Tier versprochen, dass es in ihrem Bett schlafen dürfe, wenn es die goldene Kugel heraufholen würde, die ihr in den Brunnen gefallen war. Versprochen ist versprochen, meint auch der König. Niemand ahnt, dass der Frosch ein verzauberter Königssohn ist. Und so gibt es glücklicherweise ein gutes Ende.
Mit faszinierenden Illustrationen erschafft Binette Schroeder in ihren Kinderbüchern eine ganz eigene Phantasiewelt. Als Großprojektionen bestimmen die Bilder auch die Atmosphäre dieser Neuinszenierung - zusammen mit der märchenhaften, live gespielten Musik. 

Siehe auch Pressestimmen 

-----------------------------------------------

Für Kinder ab 5 Jahren:

ARCHE NOAH

Oper fürKinder und Erwachsene von Annegret Ritzel
mit Musik u. a. von  Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Jacques Offenbach, Peter Tschaikowsky 

Regie und Bühne: Annegret Ritzel
Musikalische Leitung: Tjaard Kirsch, Francis Gailus
Kostüme: Gera Graf

Mit: Caroline Bruker-Freier, Josef Brunkhorst, Stephanie Christiano, Natascha Dwulecki, Sönke Tams Freier, Pia Carlotta Hansen, Felix Heuser, Helmut Höllriegl, Piotr Lempa, Susanne Lichtenberg, Jana Lou
Außerdem mit im Boot (Statisterie): Ahmad, Alizia, Amino, Asef, Josef, Jussuf Muslim, Merhawi, Samson, Zakaria  


Sönke Tams Freier als Noah                      Foto: Julian Scheinkönig

Kurzinfo: 
Katz und Maus, Ochs und Esel, Fuchs und Gans und viele mehr haben gehört, dass es eine große Unwetterkatastrophe geben wird und die Welt in den Fluten untergeht. Sie versammeln sich vor Noahs Haus, um einen Platz auf dem rettenden Schiff zu bekommen, aber da kommen die wilden Tiere aus Afrika. Auch diese hoffen auf Rettung, aber nun wird das Schiff zu voll.

Was wird geschehen? Wer darf mitkommen und wer muss hier bleiben? Mit Herz und Verstand lösen die Tiere dieses große Menschheitsproblem. IhreÄngste verwandeln sie in Mut, ihre Feigheit in Solidarität, ihre Wut in Zärtlichkeit.

Eine Familienoper mit bekannten Nummern unserer Lieblingskomponisten. Sogar Papageno ist mit von der Partie.
 

In dieser Inszenierung spielen Opernsängerinnen und –sänger gemeinsam mit Geflüchteten. Die Produktion ist mobil und kann von Schulen, Stadtteilzentren usw. gebucht werden. Tel.: 40/38 02 38 13 


Liebe Lehrerinnnen, liebe Lehrer, Unterrichtsmaterial ist kostenlos per E-Mail erhältlich!


THEATER - WORKSHOPS für Kinder

Die eigene Kreativität trifft auf die Welt des Theaters. Unter der Leitung von Barbara Henneberg singen, tanzen, musizieren und Schau-spielen Kinder zu den Inhalten unserer jeweiligen Produktion.

Bange machen gilt nicht
Träume bewegen unsere Gedanken, Stimmungen und unseren Körper. Die Kinder erfahren sich selbst in traumhaften Bewegungen, mit tonmalerischen Klängen und singend als Traumgestalten. Dabei erleben sie sich in ihrer Stärke und tauchen in die Träume des Märchens und dessen Musik ein.
Freitag, 29. 09. 2017 um 16 Uhr im Bistro des Allee Theaters für Kinder ab 4 bis 7 Jahren

Tierischer Spaß
Als Affen, Leoparden und Krokodile werden die Kinder singend, lautmalerisch, tanzend und pantomimisch kurze Sequenzen rund um den „Kleinen Dodo" spielen.
Freitag, 24.11. 2017 um 16 Uhr im Bistro des Allee Theaters für Kinder ab 4 bis 7 Jahren

Sing dein Lied
Als kleine Sängerinnen und Sänger werden die Kinder zu Heidehasen mit Wackelohren und erleben spielerisch die Welt von James Krüss und Wagner.  Hopsend,  pfeifend und singend nähern sie sich dem Mini - Wettbewerb "Sing dein Leid". (Es werden 10 lustige Töne erklingen)
Freitag, 09.02. 2018 und Freitag, 02.03. 2018, jeweils 16 Uhr im Bistro des Allee Theaters für Kinder ab 5 bis 7 Jahren

Versprochen, ist versprochen
Als Prinzessin, Frosch oder strenger König, werden die Kinder singend, quakend, hüpfend ihre Gefühle in kleinen Rollespielen ausdrücken. Sie lernen das Theaterspielen kennen und beschäftigen sich mit der großen Frage des Märchens - was bedeutet es, etwas zu versprechen und sein Wort zu halten oder eben auch nicht.
Freitag, 20.04. 2018 und Freitag, 18.05. 2018, jeweils 16 Uhr im Bistro des Allee Theaters für Kinder ab 4 bis 7 Jahren.

Ach, du dickes Ei
Workshop zu „Lupinchen" auf Anfrage

 

Kosten pro Person und Veranstaltung 7,- €
Für alle Workshops benötigen die Kinder bequeme Kleidung. Sportschuhe oder Socken sind erwünscht.

Eine telefonische Voranmeldung an der Theaterkasse 040 / 38 25 38 ist notwendig.

 


 




Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an tfk@alleetheater.de schicken.


site created and hosted by nordicweb