Alle Stücke 2016/17 

+ Workshops

-----------------------------------------------

Vorstellungen vom 1. April bis 4. Juni 2017

Für Kinder ab 5 Jahren:

DER KLEINE MOZART
Eine musikalische Reise von Barbara Hass 

Regie: Andreas Franz 
Musikalische Leitung: Tjaard Kirsch, Francis Gailus
Bühne: Hendrik Nagel
Kostüme: Barbara Hass, Katja Grebe 

Mit: Helmut Höllriegl, Eva Langer, Jana Lou, Maren Meyer, Doris Pigneter, Laurens Schmidt                                      
Und dem Theater-für-Kinder Kammerorchester: 
Flöte: Angelika Schmidt / Teruyo Takada  
Violine: André Böttcher / David Movsisyan
Klavier: Tjaard Kirsch / Francis Gailus 

 
 Eva Langer als "Wolferl" Foto: © Roxana Vlad

Kurzinfo: 

Mozarts Kindheit, das war wie eine rasante Kutschfahrt durch halb Europa: Als „Wunderkind“ wurde er, zusammen mit seiner Schwester Nannerl, an Fürstenhöfen vorgeführt. Der Junge musste sich prüfen lassen, ob er wirklich ein echtes Genie sei; er durchlitt Krankheiten, feierte Triumphe, erfuhr bittere Enttäuschungen - und komponierte fast pausenlos.

Im Theaterstück „Der kleine Mozart“ erzählen das Genie „Wolferl“ und seine Schwester „Nannerl“ ihre Erlebnisse den Kindern von heute. Ein Kammerorchester begleitet die beiden live, eine Sopranistin und ein Bariton singen Arien und Duette und spielen außerdem die adeligen Berühmtheiten, denen die Mozarts begegneten. 

Musikbeispiele aus allen Lebensphasen des Komponisten sind zu hören - z. B. aus der „Zauberflöte“ und dem „Requiem“. Die Kinder im Zuschauerraum können sich beim „musikalischen Würfelspiel“ sogar an der Komposition eines Menuetts beteiligen. 

 

Liebe Lehrerinnnen, liebe Lehrer, Unterrichtsmaterial ist kostenlos per E-Mail erhältlich!  



Im Repertoire
----------------------------
Familienmusical für Kinder ab 3 Jahren:
S
erena Romanelli/Hans de Beer
KLEINER DODO, WAS SPIELST DU?
Musical von Barbara Hass und Barbara Henneberg        


Musikalische Leitung und Einstudierung: Barbara Henneberg
Ausstattung: Barbara Hass
Mit: Hubert Fersterer, Barbara Henneberg, Malwina Krajecki, Constanze Marienfeld, Marianna Mc Aven, Bodil Strutz, Claudia Valtierra

Hubert Fersterer als Onkel Darwin, Malwina Richter als Dodo, Constanze Marienfeld als Lolo. Foto: J. Flügel 

Kurzinfo: Der kleine Orang Utan Dodo findet im Urwald eine Geige. Spielend entdeckt er den Zauber der Musik. Mit dabei: die kleine Leopardenfrau Lolo und Onkel Darwin am Saxophon.

Vorsicht! Dodos Freude an der Musik ist ansteckend!
Zuschauerpost: ...restlos begeistert...alle Erwartungen übertroffen. Macht bitte weiter so!!!

Jetzt wieder an der Theaterkasse erhältlich:

CD mit allen Liedern und 11 Instrumental-Versionen 
zum Mitsingen für nur € 12,90!



 


-----------------------------------------------------------------

Im Repertoire

Familienmusical für Kinder ab 3 Jahren:

Binette Schroeder
LUPINCHEN UND ROBERT
Ein ominöses Musical von Barbara Hass und Barbara Henneberg

Regie: Andreas Franz - Mitarbeit: Barbara Henneberg
Musik und Musikalische Leitung: Barbara Henneberg
Textfassung: Barbara Hass und Barbara Henneberg - Ausstattung:Barbara Hass

Mit: Hubert Fersterer, Barbara Henneberg, Malwina Richter, Liza Ohm, Bodil Strutz, Claudia Valtierra

 
V. l. Barbara Henneberg als Vogel Robert, Liza Ohm als Lupinchen, Malwina Richter als Mr. Humpty Dumpty und Hubert Ferserer als Herr Klappaufundzu. Foto: J. Flügel 

 

 

 

Kurzinfo: Lupinchen ist traurig. Vogel Robert weiß Rat: Ein Ausflug mit Freunden! Der kuriose Schachtelmann und der schüchterne Mr. Humpty Dumpty begleiten Lupinchen zu aufregenden Abenteuern. Und der liebe Vogel Robert rettet am Ende alle aus höchster Not...

"Gebt den Kindern Räume zum Träumen! ...Das Theater für Kinder dünkt uns 
manchmal wie eine der letzten Oasen für Geschichten jenseits der Wirklichkeit...ein bezauberndes Kindermusical..." (Die Welt)

Binette Schroeders vielfach preisgekrönter Kinderbuchklassiker wird zum skurril-fröhlichen Zauber-Musiktheater.

Siehe auch Pressestimmen

 

----------------------
Im Repertoire

Familienmusical für Kinder ab 3 Jahren:

DER FROSCHKÖNIG oder DER EISERNE HEINRICH
Musical nach dem Kinderbuch von Binette Schroeder und dem Märchen der Brüder Grimm
Bühnenfassung von Barbara Hass und Barbara Henneberg, Musik von Barbara Henneberg 

Regie: Andreas Franz 
Musikalische Leitung und Einstudierung: Barbara Henneberg
Ausstattung: Barbara Hass
Mit: Barbara Henneberg, Axel Jacobsen, Eva Langer, Constanze Marienfeld, Bodil Strutz, Claudia Valtierra

 
Constanze Marienfeld als Prinzesssin. Froschpuppe bespielt von Bodil Strutz.
Foto: J. Flügel  

Kurzinfo: Wer hat schon gerne einen Frosch im Bett? Die schöne Prinzessin hatte dem "garstigen" Tier versprochen, dass es in ihrem Bett schlafen dürfe, wenn es die goldene Kugel heraufholen würde, die ihr in den Brunnen gefallen war. Versprochen ist versprochen, meint auch der König. Niemand ahnt, dass der Frosch ein verzauberter Königssohn ist. Und so gibt es glücklicherweise ein gutes Ende.
Mit faszinierenden Illustrationen erschafft Binette Schroeder in ihren Kinderbüchern eine ganz eigene Phantasiewelt. Als Großprojektionen bestimmen die Bilder auch die Atmosphäre dieser Neuinszenierung - zusammen mit der märchenhaften, live gespielten Musik. 

Siehe auch Pressestimmen 

-----------------------------------------------

LEIDER SCHON VORBEI!

Für Kinder ab 5 Jahren:

ARCHE NOAH

Oper fürKinder und Erwachsene von Annegret Ritzel
mit Musik u. a. von  Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Jacques Offenbach, Peter Tschaikowsky 

Regie und Bühne: Annegret Ritzel
Musikalische Leitung: Tjaard Kirsch, Francis Gailus
Kostüme: Gera Graf

Mit: Caroline Bruker-Freier, Josef Brunkhorst, Stephanie Christiano, Natascha Dwulecki, Sönke Tams Freier, Pia Carlotta Hansen, Felix Heuser, Helmut Höllriegl, Piotr Lempa, Susanne Lichtenberg, Jana Lou
Außerdem mit im Boot (Statisterie): Ahmad, Alizia, Amino, Asef, Josef, Jussuf Muslim, Merhawi, Samson, Zakaria  


Sönke Tams Freier als Noah                      Foto: Julian Scheinkönig

Kurzinfo: 
Katz und Maus, Ochs und Esel, Fuchs und Gans und viele mehr haben gehört, dass es eine große Unwetterkatastrophe geben wird und die Welt in den Fluten untergeht. Sie versammeln sich vor Noahs Haus, um einen Platz auf dem rettenden Schiff zu bekommen, aber da kommen die wilden Tiere aus Afrika. Auch diese hoffen auf Rettung, aber nun wird das Schiff zu voll.

Was wird geschehen? Wer darf mitkommen und wer muss hier bleiben? Mit Herz und Verstand lösen die Tiere dieses große Menschheitsproblem. IhreÄngste verwandeln sie in Mut, ihre Feigheit in Solidarität, ihre Wut in Zärtlichkeit.

Eine Familienoper mit bekannten Nummern unserer Lieblingskomponisten. Sogar Papageno ist mit von der Partie.
 

In dieser Inszenierung spielen Opernsängerinnen und –sänger gemeinsam mit Geflüchteten. Die Produktion ist mobil und kann von Schulen, Stadtteilzentren usw. gebucht werden. Tel.: 40/38 02 38 13 


Liebe Lehrerinnnen, liebe Lehrer, Unterrichtsmaterial ist kostenlos per E-Mail erhältlich!




NEU:

Der Workshop FÜR KLEINE GENIES kann auch in Ihrer 
Schule stattfinden. 
Der Unkostenbeitrag beträgt € 3,- pro Kind
ab
zwei angemeldeten Klassen, € 4.- pro Kind für eine angemeldete
Klasse. Dauer: 1 Schulstunde.
Buchung: 040/38 02 38 13 oder tfk@alleetheater.de bei
Claus Gutbier, Dramaturgie.


NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU
WORKSHOP ARCHE NOAH 
Auch in Ihrer Klasse! Konditionen wie bei "Für kleine Genies". 



 

-----------------------------------------------

Leider schon vorbei.    

Für Kinder ab 5 Jahren:

 DIE SCHNEEKÖNIGIN

Märchen nach Hans Christian Andersen
mit Musik von Edvard Grieg 
Bühnenfassung: Barbara Hass, Birgit Scherzer, Claus Gutbier

Regie: Birgit Scherzer 
Ausstattung: ÄNN

Mit: Otwin Biernat, Uta Krüger, Jana Lou, Christian R. Meyer, Maren Meyer, Doris Pigneter, Bodil Strutz, Norman Wong

Rap-Texte und Rosenlied: Claus Gutbier
Sounddesign und Rap-Komposition: Jan Buchholz 

 

 

 

 Norman Wong als Kay und Otwin Biernat als Schneekönigin. Foto: J. Flügel

Kurzinfo: 

Herr Böse hat einen Zauberspiegel erfunden, der alles Gute und Schöne ins Schlechte und Hässliche verzerrt. Der Kobold Redcap findet das toll, aber der Spiegel rutscht ihm aus den ungeschickten Pfoten, zersplittert in tausend Millionen kleine Teile und fällt auf die Erde hinab.

 

Gerda und Kay sind Nachbarskinder und beste Freunde. Doch plötzlich erscheint Kay die Welt böse, abstoßend und widerwärtig, Sein Herz wird eiskalt, denn zufällig geriet ihm ein Spiegelsplitter ins Auge - und ins Herz. So gelingt es der Schneekönigin leicht, Kay in ihren Eispalast zu locken. 

 

Verzweifelt begibt sich Gerda auf die Suche nach dem lieben Freund. Eine aufregende Reise führt sie zu vielen zauberhaften Gestalten in unbekannten Welten mit Palästen, Blumenwiesen und sprechenden Tieren. Gefährliche Abenteuer erlebt die mutige Gerda. Unbeirrt, von ihrer Sehnsucht getrieben, findet sie endlich Kay im frostigen Land der Schneekönigin...

 

Hans Christian Andersens Märchen erzählt von der Kraft der Liebe, vom Wert des Selbstvertrauens und vom Kampf gegen die innere Kälte dieser Welt.


Liebe Lehrerinnnen, liebe Lehrer, Unterrichtsmaterial ist kostenlos per E-Mail erhältlich!





Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an tfk@alleetheater.de schicken.


site created and hosted by nordicweb